Wir sind Theodor Hey (Sohn) und Armin Hey (Vater). Wir unterhalten uns, hoffentlich unterhaltsam, über die großen Themen: Freiheit, Wahrheit, Sinn des Lebens, Zukunft des Lebensraums Erde, Zukunft der Menschheit etc. Wir unterhalten uns live, wir haben kein Skript und keine Planung. Wir wollen ein Beispiel für lebendige Auseinandersetzung geben. Einig sind wir uns in den Einzelheiten selten, im Großen und Ganzen häufig.

Logo Podcast

Abonnieren Sie den Podcast mit Ihrem RSS-Reader

  • 0083 Freiheit im Social Distancing
    03. April 2020

    Heute geht's darum: Kann social distancing ein unverkürzter Akt der Freiheit sein, obwohl soziale Nähe ein Grundbedürfnis ist?

    Es treten auf: Ein steakliebender Heizungsinstallateur, zwei Schotten mit Dudelsack, ein Schotte, Johann Hari, ohne Dudelsack, Der unglückliche Caspar Hauser, der schöne Alkibiades und das gute alte Zoon Politikon.

    Folge abspielen
  • 0082 Filmkunst und die Überzeugung
    27. März 2020

    Heute geht's um die Filmkunst: Bohemian Rhapsody oder Amadeus? Die Nazis: Bekämpfen oder überzeugen? Den Suizid: Flucht oder Akt der Freiheit?

    Es treten auf: Harry Potter, Wolfgang Amadé Mozart, Freddy Mercury, Marquis de Sade, Helge Schneider, Daryl Davis, Miss Marple, Walter Benjamin und Nostradamus.

    Folge abspielen
  • 0081 Corona und Nationen
    20. März 2020

    Heute geht's um die aufklärerische Potenz des Corona-Virus und die humane Potenz der Nation: Bildet sie das grundgesetzmäßige ‚Wir‘ oder macht sie Jauche aus leckerem Bier?

    Es treten auf: Der infizierte Friedrich Merz, gute Besserung, der nicht infizierte Donald Trump, lucky fella, Ursula von der Leyen, die sich nicht infiziert, weil sie ein Roboter ist, und Chuck Norris, der sich nicht infiziert, weil er den Virus infiziert.

    Folge abspielen
  • 0080 Milliardäre enteignen & Freiheit
    13. März 2020

    Heute geht's um den emotionalen Schluckauf enteigneter Milliardär*innen, um rhetorische Tricks, die keine sind und um die nächste Runde im Kampf von Freiheit gegen Willkür.

    Es tritt auf: Die Low-Tier-man-group: Michael Wendler, Peter Orloff, Thomas Picketty, Susanne Klatten, Adolf Hitler und Bernd ‚volk mir um!‘ Höcke.

    Folge abspielen
  • 0079 Selbsttötung und Sterbenlassen
    06. März 2020

    Heute geht's um den Zusammenhang zwischen legaler Sterbehilfe und der unfassbaren Unmenschlichkeit an den Grenzen Europas. Außerdem um die Religion als Vorläuferin oder nur zeitweilige Usurpatorin des Paradieses auf Erden.

    Es treten auf: Habermas, Weischedel, eine Lieblingstasse und Frodo, der erst ins Auenland zurückkehrt und später mit den Elben absegelt.

    Folge abspielen
  • 0078 Kassandra und das Klasseninteresse
    28. Februar 2020

    Heute geht's um das objektive Klasseninteresses und seine Erscheinung innerhalb der kleinunternehmerischen Landwirtschaft im Südwesten Mecklenburgs, sowie um Gewaltlose Kommunikation und ihren Zusammenhang mit dem Kassandrakomplex.

    Es treten auf: Das Gute: Engels, Skywalker, Davis, Sanders und Charlie Brown.

    Das Böse: Röttgen Will Spahn im Merz ramelowen.

    Folge abspielen
  • 0077 Theos Grundschule & gefährliche Reizwörter
    21. Februar 2020

    Heute geht's um das N-Wort, das da lautet: Neger und Reizwörter überhaupt, um die Verbissenheit linker Diskussionen und um die hoch zu lobende Paulo-Freire-Schule zu Parchim in Mäc-Pomm.

    Es treten auf:Joanne K. Rowling, Ralph Fiennes,Jürgen Habermas,Jeffrey Lebowski, Bro Othello undBig Dick Jesus.

    Folge abspielen
  • 0076 Nie gesehene Farben
    14. Februar 2020

    Heute geht's um Jürgen Habermasens Hinweis, zur Erkenntnis gehörten Fleisch und Blut, das Weinen angesichts nie gesehener Farben, Massenhysterie und Bernies Chancen in der postfaktischen Welt.

    Es treten auf: Raymond Chandler, Conan Doyle, George Orwell, Stephen Fry, Harry Rowohlt, Karl Kraus, Horst Tomayer und Elijah Wood als Hooligan.

    Folge abspielen
  • 0075 Die Freude am Widerspruch
    07. Februar 2020

    Heute geht's um die Freude am Widerspruch, die Attraktivität der Lüge, das Närrische am Narrenparadies, rote und blaue Bälle, apodiktische Frustrationen und das definitive Ende der Ästhetik in Gestalt des Dirndls.

    Es treten auf: Bertrand Russel, Ockhams Rasiermesser, Louis de Funès und gepuderte Kronjuwelen.

    Folge abspielen
  • 0074 Fragwürdige Autoritäten & Exzentriker
    31. Januar 2020

    Heute geht's um die Fragwürdigkeit von Autoritäten, die Anerkennung verderblicher Regungen, die Unterdrückung von Unmenschen und die Schutzwürdigkeit der Exzentrik.

    Es treten auf: Ernest Hemmingway, Thomas Mann, Ludwig van Beethoven, Arno Schmidt, Wolfgang Amadeus Mozart, Andreas Voßkuhle, Johannes Agnoli, Roald Dahl, Ray Bradbury, Bertold Brecht und Oscar Wilde.

    Folge abspielen
  • 0073 Ein liberaler Thesen-Godzilla
    24. Januar 2020

    Heute geht's um Bertrand Russels ‚Gebote eines Liberalen‘: Sind sie sinnvoll oder absurd, interessant oder banal, sind sie überhaupt ernst gemeint oder nur ein Scherz? Und: Wie passen solche Gebote zum Positivismus?

    Es treten auf: AC / DC,Leonardo da Vinci, Adolf Eichmann,Sokrates, Auguren, Lysistrate, Hannah Arendt und ein Thesen-Godzilla

    Folge abspielen
  • 0072 Männer, die Geschichte machen
    17. Januar 2020

    Heute geht's um Rutenbündel, Pen and Paper, Hacksaw Ridge, die Physiker sowie überhaupt Männer, die Geschichte machen oder LSD.

    Es treten auf: Alfred Biolek, Benito Mussolini, Helge Schneider, Robert Harris, Mario Barth, John Cleese, Stephen Fry, Timothy Leary, Robert Oppenheimer und der Unabomber.

    Folge abspielen
  • 0071 Betonierte Privatpersonen
    10. Januar 2020

    Heute geht's um das betonierte Totem der bürgerlichen Ideologie schlechthin: Das Heiligtum private Willkür. Und deren Rolle als Motor auf dem Weg in den Untergang der Menschheit.

    Es treten auf: Mehrere Ayatollahs, Roadrunner, Wile E. Coyote, Trump, Hitler, Stalin, Mel Gibson, sowie der tote Hobbes und seine aktuellen Hobbeser.

    Folge abspielen
  • 0070 Guilty Pleasure und Pokemon
    03. Januar 2020

    Heute geht’s nicht um gute Vorsätze und dann doch, um mega, super, hyper, ultra, außerdem um Filme und sonstige guilty pleasures sowie Kinder als bisschen sexuelle Wesen.

    Es treten auf: Walter Benjamin, Prinz und Prinzessin, Adam und Eva, Boromir, nein: Faramir, die Ochsenknecht-Jungs, Arno Schmidt, und das Team Rocket.

    Folge abspielen
  • 0069 Fuck Christmas
    26. Dezember 2019

    Heute geht's um:

    Fuck Christmas

    It’s a fucking Disney Show

    Fuck Reindeer and all that fucking snow

    Fuck carrols and fuck Rudolph

    And his stupid fucking nose

    And fuck the slaybells tinkling

    Everywhere you fucking goes

    Fuck stockings and fuck shopping

    It just drives us all insane

    And tell the elves to fuck themselves

    It’s christmas time again.

     

    Es treten auf: Eric Idle, Eric Weinstein [wainstain], Antoni Gaudi, Giganten und Olympier.

    Folge abspielen
  • 0068 Erfolg und Unterhaltungsliteratur
    20. Dezember 2019

    Heute geht's um den Erfolg als Scheitern, Schrottwichteln, Unterhaltungsliteratur, Spannung als Humanum und boring Fußball.

    Neben einigen Dauergästen treten auf:Robert Pirsig,Roger Boylan, John Grisham,Peter Handke,Alexa und Super Mario Götze. Folge abspielen
  • 0067 Austeilen, Einschnappen & Entsagung
    13. Dezember 2019

    Heute geht's um Austeilen und Einschnappen, Selbstliebe und Selbstkasteiung, die Schönheit von Windkraftanlagen und abstinente Ratten.

    Es treten auf: Jesus, Klaus Kinski, Quasimodo, Immanuel Kant, Gröphilaz Adorno, und noch ein Gartenzwerg.

    Folge abspielen
  • 0066 Humanes Potenzial im Kapitalismus
    06. Dezember 2019

    Heute geht's um die Verdauung von Elefanten, die Untiefen direkter Demokratie und die humanen Potentiale des Kapitalismusses.

    Es treten auf: Churchill, Grzimek, Hitler, Loriot, Luther, Marat, Precht, Rosling, Sielmann und Trump.

    Folge abspielen
  • 0065 Buch-Release, Wollen und Können
    29. November 2019

    Heute geht es um das erste, nach achtjährigem Konzeptions- und Schreibprozess nun endlich verkäuflich vorliegende Buch, meines Papas, sowie die peppige Release-Party in Parchims Papillon.

    Anschließend geht es um meinen Umgang mit schwierigen Situationen, vor allem im aktuellen Umzug, und den Unterschied zwischen Wollen und Können.

    Heute tritt vor allem auf: Der frisch gedruckte Verleger und Autor Armin Hey

    Folge abspielen
  • 0064 Falsche Zeugnisse und Diebstahl
    22. November 2019

    Heute geht's um: Das siebte, achte, neunte und zehnte Gebot Gottes, worin das Lügen verboten wird, das Stehlen und überhaupt, nach dem Besitz des anderen auch nur zu schielen.

    Es treten auf: Fritz Teufel, Kaiser Konstantin, Alexander Gauland, Jim Carrey, Michel Houellebecq, Simone de Beauvoir und die biblische Gleichstellungsbeauftragte Lilith.

    Folge abspielen
  • 0063 Ehebruch und Gesellschaftseinfluss
    15. November 2019

    Heute geht's um das sechste Gebot Gottes: Du sollst nicht ehebrechen, und die sechste Feuerbachthese Marxens: Das menschliche Wesen ist das ensemble der gesellschaftlichen Verhältnisse.

    Es treten auf: Martin Buber, Platon, Jesus, Bill Clinton, Monika Lewinsky, Adorno, Zeus, Noam Chomsky, Karl Marx und eine Schrottwaschmaschine.

    Folge abspielen
  • 0062 Feiertage, Eltern und Tötungen
    08. November 2019

    Heute feiern wir unsere Rückkehr aus einer 5-wöchigen Pause. Vor dem Hintergrund Papas endlich beendeten ersten Buches unterhalten wir uns über 3 der zehn Gebote: Die Ehrung von Feiertagen und Pausen, die Ehrung von Eltern und anderen Vorfahren und die Ächtung von Mord und Totschlag.

    Es treten auf: Dietrich Bonnhöfer, die fantastischen Vier und Jesuuuuuuuuuuuuus.

    Folge abspielen
  • 0061 In Teufels Namen
    27. September 2019

    Heute geht's um Gott . Wie kommt er eigentlich darauf, die Welt zu erschaffen, und wieso gibt es den Teufel, ob er nun Lucifer, Satan oder Mephisto heißt? Und warum hat ausgerechnet Gott gar keinen Namen?

    Es treten auf: Jacob Böhme, Hiob, Hegel, Ted Chiang, Hegel, Nietzsche, Aristoteles, Faust, Zaratustra und Hegel.

    Folge abspielen
  • 0060 Konfrontation mit Gott
    20. September 2019

    Heute geht’s um Konfrontationen. Muss man sich gegenseitig konfrontieren, um ein klärendes Gespräch haben zu können oder nicht? Da wir zu keiner zufriedenstellenden Übereinkunft kommen können, ohne auf Hegels absoluten Geist zu rekurrieren, beschäftigen wir uns dann lieber mit einfacheren Dingen: Gott und seiner Bedeutung.

    Folge abspielen
  • 0059 Vorschriften und Totschlagargumente
    13. September 2019

    Heute geht's um Totschlagargumente, Sinn und Unsinn von Vorschriften und Regeln, und um Drums – Drums in the deep.

    Es treten auf: Aki Kaurismäki, Christian Lindner, Max Goldt, Thomas Mann, Julia Roberts, Johnny Cash, Frank Turner, C. G. Jung, Die Amish People, Loriot.

    Folge abspielen
  • 0058 Redefreiheit, AfD und Nazis
    06. September 2019

    Heute geht's um die Frage, ob AFD-Wähler zu Recht Nazis genannt werden müssen, unter besonderer Berücksichtigung des Satzes: Das wird man ja wohl noch sagen dürfen! Und ob es nicht vielleicht doch diskursive Auswege geben könnte.

    Es treten auf: Stephen Pinker, Harald Welzer, Joseph Goebbels, Kevin Kühnert, Jörg Meuthen, Meister Eder, Daryl Davis und der Klu-Klux-Clan.

    Folge abspielen
  • 0057 Die drei Falten des Jakob Böhme
    30. August 2019

    Heute geht's um die Heilige Dreifaltigkeit, erklärt von Jakob Böhme, und deren Verbindung mit dem Uterusparadies.

    Es treten auf: Natürlich Jacob Böhme, aber auch Odin, Wotan und Freiya, sowie die üblichen Verdächtigen: Sigmund Freud, Friedrich Nietzsche, Gott, Hegel, Kant, Marx und unser angekündigter Gast Alexander Schwenk.

    Folge abspielen
  • 0056 Ehre, Effizienz & SPD
    23. August 2019

    Heute geht's um die Effizienz (Gut oder böse?), die Ehre (Gut oder böse?) und die SPD (tot oder scheintot?).

    Es treten auf: Jeff Bezos, Jeff Lebowski, der nordkoreanische Kongress, Charlie Chaplin, der In & Out Burger, Frau Klatt, Bernie Sanders, Rezo und brennende Mähdrescher.

    Folge abspielen
  • 0055 Menschenwürde II - Ordnung und Chaos
    16. August 2019

    Heute geht's um die Begriffe 'konkret' und 'abstrakt'. Außerdem um Chaos und Ordnung als Kategorien, unter deren Einfluss die Menschen Gutes und Böses unterscheiden.

    Es treten auf:Yuval Noah Harari, [Juval Noach Arari (engl.)],Robert Gernhardt, Ken Follet, Jesus, Marduk, Horus, Buddha, Woody Allens Mudda und der Struwwelpeta.

    Folge abspielen
  • 0054 Die Gleichung der Menschenwürde
    09. August 2019

    Heute geht's um die Menschenwürde. Jeder kennt sie, sie soll das Grundgesetz regieren, aber worin besteht Menschenwürde eigentlich? Und wie kann man erklären, dass so Viele so begierig immerzu die Menschenwürde anderer verletzen?

    Es treten auf: Der Baron von Münchhausen, Ludwig Feuerbach, Gerald Hüther, Edgar Wallace und, wie üblich: Gott, Hegel, Marx, Freud und Adorno.

    Folge abspielen
  • 0053 Heilige Berge und Krieg als Notwehr
    02. August 2019

    Heute geht's um ein Teleskop auf heiligem Berg den Krieg als Notwehr die Sinnlosigkeit des Lebens und die Erzählung von der freien Gesellschaft.

    Es treten auf: Douglas Adams, Immanuel Kant, Aristoteles, Stephen Fry, Rosa Luxemburg, Franz Kafka, Jordan Peterson, Leo Tolstoi und Kalle Marx.

    Folge abspielen
  • 0052 Erster Heyfischbeckengeburtstag
    26. Juli 2019

    Heute geht's um den ersten Geburtstag des Heyfischbeckens: Was soll der Podcast, ist er ein Teil des Problems oder ein Teil seiner Lösung?

    Es treten auf: Theodor Hey, Studiosus der politischen Wissenschaften zu Hamburg, nächstens zu Frankfurt am Main und Armin Hey, Ex-Kabelbrückenzuschneider, Ex-Hängemattenfachverkäufer, Ex-Putzmann, Ex-Thresenkraft, Ex-Postbüdel, Ex-Philsophiestudent, Ex-Bauer und schließlich Autor.

     

    Folge abspielen
  • 0051 Ewiges Leben, Reisen und Konkurrenz
    19. Juli 2019

    Heute geht's um die Frage, ob ein ewiges oder wenigstens 200jähriges Leben eher eine Verheißung oder eher eine Drohung ist, außerdem um das Naturschöne, die allgemein zunehmende Unmenschlichkeit der Gemüter und die Chancen der Konkurrenz.

    Es treten auf: Hegel, Adorno, Kant, Arno Schmidt und der Barfußläufer Siddharta Gautama.