1 Minuten Lesezeit (128 Worte)

Kritik im Alltag

Den Erscheinungen des Alltags sind nach meiner Ansicht stets zwei Fragen vozulegen, erstens: Was ist Sache, zweitens: Wie verhält es sich zur Wohlfahrt der Menschheit. Unter diesen Gesichtspunkten werden manche Antworten ganz einfach: Umvolkung? Überfremdung? Passt nicht zu den Fakten. Windkraftanlagen? So viele, wie es geht, bis 100% regenerative Energieerzeugung sichergestellt ist. Verspargelung etc. ist gegenüber der Alternative, der Zerstörung des menschlichen Lebensraums, von, gelinde gesagt, zurückgesetzter Bedeutung. Tempolimit? Ja. Rettet Menschenleben. Dagegen ist die Freiheit der Raserei von, gelinde gesagt, zurückgesetzter Bedeutung. Zumal der zugrundeliegende Freiheitsbegriff schon der pure Mumpitz ist. Usw.

Nicht alles ist so einfach. Aber auch wenn die Antworten auf der Hand liegen, soll man genau hinsehen. Für das fehlbare Selbst und dessen Chance, sich Irrtümer einzugestehen. Und für die gewaltarme Diskussion mit Andersdenkenden.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.heyfischbecken.de/